15
Spenden bisher
3.610 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Unter dem Motto “Kicken gegen Vorurteile“ sorgen AfrikanerInnen, die Stadt und die Polizei in Hannover auf spielerische Art für eine Verbesserung der Verständigung zwischen Ordnungshütern und Migranten. In bunt gemischten Spielteams setzen PolizistInnen, MitarbeiterInnen der Verwaltung der Landeshauptstadt Hannover und Menschen aus der Region Hannover gemeinsam ein Zeichen für Verständigung und gegen Vorurteile. 

Die Veranstaltung wird von unterschiedlichen Kultur- und Sportvereinen unterstützt. Freuen Sie sich auf ein Fußballerlebnis der besonderen Art für die gesamte Familie. Die Veranstaltung bietet auch Menschen mit geistigem und körperlichem Handicap eine Plattform. Genießen Sie das bunte Rahmenprogramm und lernen Sie Ihre Mitmenschen aus einem völlig neuen Blickwinkel kennen.

Aufgrund der gegebenen Umstände, bedingt durch die COVID-19 Pandemie, ist eine Neukonzeption dieses Veranstaltungsangebots notwendig. Damit diese Veranstaltung dennoch in einer veränderten, alternativen Veranstaltungsform stattfinden kann, benötigen wir dafür Spendengelder, um ebendiese Konzeptentwicklung finanzieren zu können.

Projektort: Inge-Machts-Weg 11, 30169 Hannover, Deutschland

Ansprechpartner:

B. Tangara

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden